24/7 Service Hotline      +49 5933 92467-247          

// KETTENFÖRDERBAND

Nutzbreite [mm]600 - 2000
KetteM112
AufgabeUnter- / Oberflur
GurtmaterialEP400/3 4:2
Fördergeschwindigkeit [m/s]0,3 - 0,7
MitnehmerGröße und Abstand variabel

 

Optionen

Aufgabegrube

Ganz nach Bedarf und örtlicher Begebenheiten bieten wir eine ebenerdige Aufgabegrube zur leichteren und schnelleren Befüllung des Förderbandes.

Variable Nutzbreite und –länge

Je nach Materialmenge und -art konstruieren und fertigen wir das passende Förderband für Ihren Förderbedarf. Nutzbreite und -länge orientieren sich dabei ausschließlich am Kundenwunsch.

Schwanenhals

Als Übergang in den Pressentrichter installieren wir gern einen Schwanenhals, der störungsfreie Beschickung der Ballenpresse gewährleistet und Verstopfungen verhindert.

Mit den Herausforderungen wachsen

Aufgrund ihrer stabilen und langlebigen Konstruktion werden die Kettengutförderbänder bevorzugt in der Recyclingindustrie eingesetzt. Die hohe Stabilität geht dabei einher mit einer bemerkenswerten Flexibilität durch nachträgliche Erweiterungs- oder Umbaumöglichkeiten entsprechend der jeweiligen Anforderungen. Speziell an das Fördergut angepasste Mitnehmer und unterschiedliche Ausstattungsvarianten gewährleisten optimale Bedingungen bei jedem Projekt.

Eine starke Konstruktion

Unsere Kettengutförderbänder eignen sich hervorragend zum Transport von losem und bereits ballierten Schüttgut in unterschiedlichen, auch großen Abmessungen. Die einfache Wartung durch sehr gute Zugänglichkeit spart Zeit und Kosten. Möglich sind sowohl die Unterflur-Variante für eine Bedienung ohne Hebeschaufel als auch die Überflur-Variante mit zusätzlicher Erhöhung der Seitenwände als Materialspeicher. Zur Befüllung des Bandes wird bei dieser Variante eine Hebeschaufel oder ein ähnliches Hebegerät benötigt.

  • Zur Beschickung von Ballenpressen, Sortieranlagen und Vorzerkleinerern
  • Nutzbreiten von 600 bis 2800 mm
  • Standardmäßig mit M112-Kette
  • Geschraubte Verschleißschienen auf massiven Traversen
  • Zusammenbau auch unter räumlich schwierigen Bedingungen

 

Tanja Kleinehollenhorst

Vertriebsinnendienst


tanja.kleinehollenhorst[at]europress-umwelttechnik.de
Tel.: +49 5933 92467-47

Sie haben Fragen oder Anregungen? Ich stehe Ihnen gerne telefonisch oder per Mail zur Verfügung.